WoW

Ich habe heute einem kleinen Jungen (ungefähr 12 oder so) zugehört, wie er von World of Warcraft erzählt hat. Mit leuchtenden Augen und allem.
Ich lasse mir immer gern von WoW erzählen, auch wenn ich es selbst wohl nie spielen werde (Ich und leveln, wir mögen uns nicht), aber das war eine ganz besondere Erfahrung.
Von Erwachsenen hört man da viel von Rüstungen und Waffen oder von Stress mit der Gilde. Der Junge hat von Abenteuern erzählt, von coolen Aktionen und allgemein von Spaß. So sollte das doch sein…

2 Gedanken zu „WoW

  1. Aww, das ist ja niedlich. Und ja, so sollte es sein.

    Und das mit dem Leveln kenne ich, deswegen kann ich solche MMORPG auch nicht spielen. Mir geht es wie dem Jungen, mir sind Abenteuer, coole Aktionen und Spaß viel wichtiger als unbedingt das nächste Level zu erreichen oder irgendwelche hypermegasupergenialen Rüstungen und Waffen zu erspielen.

  2. Jup.
    Schön, dass es noch Leute gibt, denen es so geht.
    Leider sind ja normalerweise gerade die Kids unter 16 die mit dem schlimmsten WoW-Slang.

    Als alter MUDder bin ich ja seit einem Jahrzehnt Anti-HLP-Verfechter. Da taucht mein Name in keiner einzigen HLP-Liste auf (außer der einen mit der Aufschrift: Mitglied seit… Dort bin ich bei den alten Säcken vertreten.) aber dafür in einer Menge Erzählungen zu den ungewöhnlichsten nicht programmierten Aktionen. *hrhrhr*
    Wenn dir Nachwuchsspieler mit leuchtenden Augen von deinen eigenen Abenteuern in Legendenform erzählen – dann hast du da was richtig gemacht. *g*

    Außerdem weißt du, dass du wirklich alt geworden bist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s