Zurück

Als ich im letzten Post geschrieben habe, dass Freitag mein letzter Praktikumstag sein würde, hatte ich noch nicht erwartet, dass darum großes Aufhebens gemacht werden würde. Aber an besagtem Freitag dann, eine Stunde vor Feierabend, gab es eine kleine Verabschiedungsfeier mit Sekt und Chips und Versprechungen, dass man sich mal wieder sieht.
Außerdem wurde mir ein Engel-Grundregelwerk überreicht mit einem Text vorne drin und den Unterschriften aller Verlagsmitarbeiter, das ich für immer in Ehren halten werde.

In der darauffolgenden Woche bei René habe ich abgesehen von vielen anderen Dingen eine Feststellung gemacht: Träume werden noch seltsamer, wenn man bei laufendem Fernseher schläft.
René und ich haben oft so unterschiedliche Schlafrhytmen, dass man meinen könnte, wir würden Wache schieben. Also spiele ich Final Fantasy während er schläft, und er macht Dinge am Computer und schaut leise Dokus während ich schlafe.
Nun werden viele Dokus von dem selben Typ gesprochen, der auch die deutsche Synchronstimme für Picard stellt. Und es ging unter anderem um die Behandlung verwundeter Soldaten in früheren Zeiten.
Was dazu führte, dass in meinem Traum Picard in einer Renaissance-Unterwelt versuchte, einen reichen Verbrecherboss-Gönner zu finden (warum auch immer), von eben jenem dann cybernetisch aufgerüstet wurde und nach fertiger Operation versuchte festzustellen, was man an ihm nun eigentlich verändert hatte.

Nun bin ich allerdings zurück in Mainz und wurde als allererstes von einer GEZ-Rechnung begrüßt. Ich hoffe, das ist kein schlechtes Omen.

Ein Gedanke zu „Zurück

  1. Es ist nur ein schlechtes Omen, wenn du von der GEZ-Rechnung träumst. Glaub ich. Oder von einem als GEZ-Eintreiber verkleideten Cpt. Picard.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s