Mehr Links und eBooks

eBooks sind wieder ein Thema. Hier schreibt Thomas Plischke darüber. Hier Falko Löffler.
Das größte Streitthema bei eBooks sind wohl die Preise. Weil die Verlage sagen: „Die Druckkosten machen nur einen geringen Prozensatz der Herstellungskosten aus, und wir müssen auch für eBooks Autor und Lektor usw. bezahlen.“ Womit sie sicher recht haben, abgesehen davon, dass sie damit so tun, als würden sie ein Buch nur als eBook verkaufen und sonst gar nicht.
Ich frag mich, ob man eBooks nicht irgendwie in bereits existierende Verwertungskette einbinden kann. Irgendwie so: Hardcover (teuer) -> Taschenbuch (später aber billig) ->eBook (noch später und noch billiger)
Aber dann beschweren sich wahrscheinlich die Besitzer von eReadern. Also vielleicht doch so wie Falko sagt, dass man ein eBook geschenkt bekommt, wenn man ein gedrucktes Buch kauft. Dann hat man ein Exemplar für’s Regal und eines, das man auf den 5-wöchigen Tropenurlaub abseits jeglicher Zivilisation mitnehmen kann, bei dem man einfach nicht eine extra Tasche für Bücher mitschleppen möchte.

Ich kann immer noch nicht viel mit eBooks anfangen. Ich mag meine Bücherstapel, auch wenn mir der Anblick meines Bücherregals jedes Mal Angst macht, wenn ich daran denke, dass ich damit noch mal umziehen muss. Aber wer seine Bücher liebt, der schleppt, oder so …
Ich finde eBooks ungemein praktisch, wenn es um wissenschaftliche Bücher und Nachschlagewerke und so geht (Es lebe die Suchfunktion!), aber sobald es um ein Buch geht, das ich zum Vergnügen lese, will ich etwas haben, dass ich ins Regal stellen und angucken kann, um mich darüber zu freuen, dass ich es besitze.

Achja… hier noch ein Link. Ich habe wieder ein Big Idea Buch gefunden, das sehr interessant klingt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s