Mal wieder Links

Als Thema des heutigen Blogposts standen zwei Dinge zur Auswahl: Entweder ich jammere darüber, dass ich keine langweiligen Bücher über Prüfungsthemen mehr sehen kann, oder ich poste ein paar Links. Daher hier die Links:

Hier schreibt Philipp Bobrowski über Literaturbewertungswebsites, also Website, auf denen Autoren ihre Manuskripte hochladen können, damit Leser dann entscheiden, welches davon gedruckt wird.
Philipp ist diesem System gegenüber recht skeptisch, und ich würde ihm da zustimmen. Weiter weg vom „Orientieren am Massengeschmack“, was großen Verlagen immer wieder vorgeworfen wird, bringt einen das sicher nicht. eher im Gegenteil.

Nun zu einem etwas anderen Thema: Dan Wells hat die Entstehung einer Kurzgeschichte vom der ersten Idee bis zum eigentlich Schreiben dokumentiert. Das ganze hat bisher 6 Teile, weitere kommen wohl noch. Diese Sammlung dürfte vor allem für die Leute sehr beruhigend sein, die erst etwas planen und dann etwas völlig anderes schreiben. Das geht ganz offensichlich auch Profiautoren so.
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6

Außerdem: Patrick Rothfuss beschreibt seinen Überarbeitungsprozess. Schon etwas älter aber auf jeden Fall lesenswert. Besonders wenn man wissen will, wie wenig gründlich man bisher bei seinen eigenen Überarbeitungen war.

Zuletzt glaube ich, dass „Weißer Schrecken“ von Thomas Finn eine recht interessante Neuerscheinung werden könnte. Vor allem wenn man sich anhört, was der Autor indiesem Interview dazu zu sagen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s