Magierdämmerung

Ich habe eine Rezension zu „Magierdämmerung“ von Bernd Perplies geschrieben, die man hier lesen kann.
Der Roman ist zwar deutlich weniger steampunkig, als wahrscheinlich einige Leute erwarten, aber er ist nichtsdestotrotz sehr genial. Was auch der einzige Grund ist, wieso ich eine Rezension dazu geschrieben haben, denn ein Exemplar bekomme ich so oder so.

Für alle, die zu faul sind auf den Link zu klicken, hier die Kurzfassung:

Rivalisierende Magierfraktionen bekämpfen sich im London des 19. Jh. Es gibt ein U-Boot namens Nautilus, einen Magierdandy namens Jupiter Holmes, dessen Katze Watson, lebendig werdende Steintiere und sehr sehr coole Kämpfe.

Wer mehr lesen will, muss doch den Link klicken. Oder diesen hier, denn dort gibt es eine Leseprobe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s