Larry Brent

Ich bin gestern Abend aus Frankfurt zurückgekommen und immer noch müde, deshalb schreibe ich über die Buchmesse lieber später. Stattdessen hier nur kurz etwas anderes: Ich habe einen Heftroman geschrieben!

Und zwar wird im Blitz-Verlag eine sehr alte Horror-Heftromanreihe im Hardcover neu aufgelegt: Larry Brent.
Neben der Neuauflage dieser alten Reihe schreiben auch ein paar Leute neue Larry-Brent-Fälle. Als ich erfahren habe, dass da die Möglichkeit bestand einzusteigen, dachte ich mir „Warum nicht“, habe ein Exposé geschrieben und es an den Verlag geschickt.
Dort war man von dem Expo ganz angetan, sagte, ich solle mal schreiben, und das Ergebnis hat nun seit gestern ein Cover:

Susanne Wilhelm ist mein Pseudonym, weil ich zwischen dem, was ich sonst so schreibe, und dem Heftroman trennen wollte.
Ich finde es auf jeden Fall cool, dass das funktioniert hat, und kann es kaum erwarten, bis der Roman erscheint, obwohl das noch eine ganze Weile dauern wird. Nächstes Jahr irgendwann kommt er raus.

7 Gedanken zu „Larry Brent

  1. Ha, Larry Brent! Das ist die erste deutsche Horror-Heftromanserie überhaupt gewesen 🙂

    Gratuliere ebenfalls, find ich cool, dass Du da mitmachen konntest. Hab zwar gewusst, dass die Serie von anderen Autoren als Jürgen Grassmück (der ja leider verstorben ist) weiter geführt wurde, aber ich dachte, dass sei eher ein bisschen „Vetternwirtschaft“, also von Autoren aus anderen Serien. Hab echt nicht gewusst, dass Blitz da noch Schreiber sucht, sonst hätt ich mir das inzwischen sicher auch schon mal überlegt, da mit zu schreiben…

    Shockers/Grassmücks Serie war auf jeden Fall recht cool, irgendwie.

    • Ha, Larry Brent! Das ist die erste deutsche Horror-Heftromanserie überhaupt gewesen.

      Ich weiß, ich weiß. Christian Montillon erzählt mir das, seit ich den ersten Larry Brent Roman korrekturgelesen haben. Das hab ich nämlich zuerst gemacht.

      Offiziell nach Autoren gesucht wurde das glaub auch nie.

      • Hab mir doch prompt auch noch die HP vom Blitz Verlag angesehen. Das sind ja dann quasi brandaktuelle LB-Abenteuer. Na, mal schauen, ob ich mal an eins ranlaufe und mich dazu überwinden kann, eins zu kaufen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s