Eine Rezension, die das Autorenherz erfreut

Beim Zauberspiegel kann man eine sehr erfreuliche Rezension zu meinem Larry-Brent-Roman „Gargoyle“ finden. Meine Lieblingsstelle daraus ist diese hier:

Ich muss an dieser Stelle wirklich sagen: Hut ab! Die junge Autorin hat das »Phänomen Larry Brent« ganz gut verstanden und konnte sich sogar als Frau in diesen »Machotypen Dan Shocker’scher Prägung« der 60er-, 70er- und 80er-Jahre überaus gut hineindenken. Und das soll etwas heißen! Eine junge Dame, die die Tochter von Larry Brent sein könnte, schreibt beinahe über ihn, als ob sie via Morna Ulbrandson an seiner Seite agieren würde.

Außerdem gibt es ebenfalls beim Zauberspiegel auch einen Leserkommentar, in dem es unter anderem heißt: „Ich bin dafür, dass Susanne Wilhelm noch einen Larry Brent Roman schreiben soll.“

Insgesamt ist das schon mehr Begeisterung, als ich je erwartet hatte, mit diesem Roman auszulösen. Immerhin war es wie schon erwähnt mein erster Heftroman und ich war einfach nur froh, etwas auf die Beine gestellt zu haben, das der Verlag genommen hat.
Aber ich schätze mal, schlechte Rezensionen werden auch noch kommen.

Wo ich allerdings gerade am Verlinken bin … In der Nahe-Zeitung wurde über mich berichtet. Hier die Online-Version dieses Artikels.

Es ist außerdem ein bisschen unheimlich zu sehen, wie sich mein Pseudonym verselbstständigt. Susanne Wilhelm hat nun eine Seite bei Goodreads und eine bei Literra. Anscheinend entstehen diese Seiten ganz von selbst, sobald man etwas veröffentlicht hat. Oder aber, ich sollte mir Gedanken machen …

7 Gedanken zu „Eine Rezension, die das Autorenherz erfreut

    • Immerhin, bei Lovelybooks ist sie noch nicht, die Frau Wilhelm.
      Hast du denn gelegentlich Erinnerungslücken? Fühlst dich nach dem Schlafen seltsam unerholt und hast Dreck an Kleidung und Schuhen, den du dir nicht erklären kannst? Vielleicht führt Susi ein Eigenleben?

  1. Pingback: Schreibblockade.com | Ollis supercleveres Dingskonzept und ein Umzug

  2. Das Buch ist heute angekommen.

    „Dank“ sehr unangenehmer Erkrankung kann ich morgen früh damit beginnen. Bin sehr gespannt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s