Buchtrailer

Es gibt sehr viele sehr schreckliche Buchtrailer. Solche, die versuchen so zu tun, als wären sie Filmtrailer, finde ich am schrecklichsten. Und dann gibt es noch die, bei denen man am Ende gar nicht weiß, was für ein Buch damit beworben werden sollte. Am sinnvollsten finde ich die, die einem klappentextartig einen kurzen Überblick über das Buch geben.

Aber nun habe ich einen entdeckt, den ich wirklich richtig cool finde. Er gehört zu „Partials“ von Dan Wells und erinnert mich irgendwie an diese Militär-Werbevideos aus „Starship Troopers“.

Irgendwie scheint es gut zu funktionieren, wenn man in Buchtrailern nur einen Teilaspekt des Buches darstellt, der gar nicht so sonderlich viel über die Charaktere oder die Handlung verrät. Bei „Heroes of the Valley“ von Jonathan Stroud hat das auch ganz gut geklappt, wie man hier sehen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s