WordPress-Spielereien

Der März war eindeutig ein arbeitsreicher Monat. So arbeitsreich, dass ich mich gefreut habe, heute einfach mal in Ruhe Umsatzsteuer-Unterlagen zusammensuchen zu können. Und das ist nun wirklich bedenklich.

Auf jeden Fall bedeutet das, dass ich jetzt erst dazu komme, mir die neuen Spielereien anzuschauen, die WordPress anbietet und die dafür sorgen, dass man viel zu viel Zeit darauf verwendet, sich über komplett blödsinniges Zeug Gedanken zu machen. So zum Beispiel:

Es gab schon immer eine Blogstatistik. Dank der weiß ich unter anderem, dass das Suchwort, über das mein Blog am häufigsten gefunden wird, „Zalgo“ ist. 668 mal haben Leute deswegen diesen Eintrag angeklickt. Irgendwie schade, dass ich den 666zigsten Klick verpasst habe …
Aber wie auch immer … diese Statistik hat nun ein neues Feature. Sie zeigt mir nun auch an, aus welchen Ländern die Leute hierher finden. Letzten Monat hatte ich beispielsweise fünf Klicks aus Indonesien. Ich frage mich, wer aus Indonesien hier mitliest. Der Gedanke, dass das tatsächlich jemand tun könnte, hat etwas Faszinierendes. Ich meine, Indonesien liegt richtig weit weg. Praktisch am anderen Ende der Welt.
Aber wahrscheinlicher ist wohl, dass da nur ein paar Leute „Zalgo“ gegooglet haben, und sich dann geärgert haben, dass der entsprechende Eintrag auf Deutsch geschrieben ist und nicht in irgendeiner vernünftigen Sprache, die man auch verstehen kann.
So ist das Leben. Sorry Indonesien.

6 Gedanken zu „WordPress-Spielereien

  1. Ich rätsel auch immer rum wer aus Frankreich oder Hong Kong mein Blog liest. Mein „Zalgo“ heißt „Schultoilette“.
    Warum aber Leute „Schultoilette“ googeln bleibt mir ein Rätsel – vllt. ein Fetisch? Ich glaube ich will es auch garnicht wissen – ist besser für meinen Seelenfrieden.

    • Wenn du eingeloggt bist und dein Blog aufrufst, hast du oben doch so einen grauen Balken, oder? Da gibts so eine Art kleines Balkendiagramm. Da einfach draufklicken.

  2. Den grauen Balken hatte ich inzwischen gefunden ^^ Allerdings nicht über den Blog sondern die WordPress-Hauptseite. Jetzt weiß ich immerhin mal die Länder (7 x Japan, 1 Belarus u.a.). Nur die Suchbegriffe verweigern sich mir bis jetzt noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s