Stapelzuwachs

Um alle Hoffnungen zunichte zu machen, dass ich es je schaffe, meinen SUB weguzlesen, kam heute ein Päckchen mit folgendem Inhalt:

Dazu kam es folgendermaßen …
In Lektorenbüros sammeln sich Bücher. Zumindest in denen, die ich bisher gesehen habe. Und zwar nicht nur Bücher des eigenen Verlags, sondern auch eine erstaunliche Menge Konkurrenzprodukte. Irgendwas muss dran sein an der Theorie, dass Bücher immer noch mehr Bücher anziehen, bis so eine Art schwarzes Literaturloch ensteht.
Aber wie auch immer … Das ist auf jeden Fall der Grund, warum ein mir bekannter Lektor vor einiger Zeit zu mir sagte: „Wenn ich dir eine Kiste Bücher gebe, würdest du die haben wollen und/oder an Freunde verteilen?“
Da sagt man natürlich nicht Nein.
Nun habe ich also diesen Stapel hier zum Behalten und/oder Verteilen an Freunde. (Ash, hör auf große, gierige Augen zu machen. Du darfst dir was aussuchen, wenn du das nächste Mal herkommst.) Es gibt zwei Bücher, die ich auf jeden Fall behalten werde. Das ist zum einen „Fausto“ und zum anderen „Die Soldaten“.
Falls irgendwer unter den anderen Büchern eines entdeckt, ohne das er nicht mehr leben kann, sage er mir Bescheid. Dann überreiche ich es das nächste Mal, wenn wir uns sehen. Wo auch immer.

8 Gedanken zu „Stapelzuwachs

  1. Also wenn du den Drachenflüsterer nicht mehr haben willst (oder doch Fausto nicht so ganz magst), stelle ich gerne mein Buchregal zur Verfügung 😀

    • Sehr großzügig von dir *g* Erinner mich daran, bevor wir uns das nächste Mal sehen. Ich werde Juli/August wieder bei euch in der Gegend sein.

      • *gg* So bin ich halt… Wann genau bist du denn in der Gegend? Vielleicht zum Lesecafé oder mal so zum Quatschen… wir sind Ende August nicht da, aber sonst…

  2. Lol, wer macht hier denn gierigie Augen. Ich bin soooooooooooowas von unschuldig. 😉 Und nebenbei: Dachte gerade, warum es dir besser gehen soll als mir. *eg* Komme ja zur Zeit weder zum SUB abarbeiten noch zum so oft bloggen wie ich möchte. Hab gerade gesehen, seit dem Hanfsamen sind schon wieder 10 Tage rum. ;D

      • *g* Da kann ich zu meiner Verteidigung sagen, dass er noch unangetastet in der Küche liegt. Bis dato dröhne ich mich mit Erdbeeren zu. 😉
        Btw. wird sich unser Treffen wohl etwas verschieben. Wenn wir nicht wieder eine Absage bekommen, sind wir am 30. schon zum Brunchen verplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s