„Sorge dich nicht, beame“ jetzt auch in der Verlagsvorschau

Jetzt ist die Vorschau des Cross Cult Verlags online, in der man auch „Sorge dich nicht, beame“ finden kann. Einfach hier klicken und dann ab Seite 22 bewundern.
Für alle, die nicht suchen wollen, hier der Klappentext:

Manche Bücher behaupten, das Universum sei ein Versandhaus, in dem wir uns die Erfüllung unserer Träume nur zu bestellen brauchen.
Manche Bücher laden uns zum angeblichen Gottgespräch in imaginäre Berghütten und verkaufen Esoterik als Erkenntnis.
Dies ist kein solches Buch.

… denn unsere Erkenntnis finden Sie auf die Brücke des Todessterns und im Maschinenraum der Enterprise – und sagen Sie selbst: Ist das nicht viel cooler?
Der etwas andere Ratgeber Sorge dich nicht, beame beantwortet dem modernen Geek sämtliche wirklich wichtigen Fragen an das Leben, das Universum und den ganzen Rest auf augenzwinkernde und dennoch fundierte Weise. Er steckt voller intergalaktisch kluger Ratschläge, serienjunkieerprobter Beispiele und Denkanstöße, die ihr Hirn glühen lassen werden wie ein Laserschwert – nur Einhörner und Astralreisen müssen hier leider draußen bleiben.
Warum Ihr Geld an selbsternannte Gurus verschwenden, wenn Sie Yoda haben können und „Star Trek“ Sie alles lehrt, was Sie sonst noch brauchen? Sorgen Sie sich nicht länger. Beamen Sie!

Besonders gut gefällt mir übrigens das Zitat von Yoda: „Ich habe die Klonkriege überlebt, und alles, was ich bekommen habe, war dieses lausige Buch.“

So einen Coverblurb wünscht sich doch sicher jeder 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s