Hin und wieder zurück

Gestern habe ich meine letzte berufsbedingte Bahnfahrt für dieses Jahr hinter mich gebracht. Es war Romanbootcamp-Wochenende an der VHS Mainz, und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten eine sehr diskussionsfreudige Gruppe und einige coole Texte. Für den nächsten Kurs kann man sich übrigens bereits anmelden. Der wird im Februar stattfinden.

Und nun bin ich erst mal platt. Die letzten paar Tage haben eindeutig zu viele Zugfahrten enthalten, und es ist zu viel Arbeit liegengeblieben. In der nächsten Zeit werde ich also auch nicht sonderlich viel von mir hören lassen, sondern ziehe in den Kampf gegen die Deadlinemonster.

Wünscht mir Glück.

2 Gedanken zu „Hin und wieder zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s