Deutscher Phantastik Preis

Die Vorrunde für den Deutschen Phantastik Preis hat begonnen. Das heißt, man kann Werke vorschlagen, die nominiert werden sollen.

Und wie mir gerade klar gemacht wurde, könnt ihr folgendes in das Feld „Bestes Sekundärwerk“ eintragen: Andrea Bottlinger und Christian Humberg: Sorge dich nicht, beame! (Cross Cult)
(Der Gedanke, dass unser lustiger Ratgeber als Sekundärwerk zählen könnte, war mir bisher noch nicht gekommen. Aber er tut es!)

Ich möchte hiermit daher jedem nahelegen nun sofort folgenden Link zu klicken.
Wenn ihr gerade dabei seid, solltet ihr die anderen Felder außerdem nicht leer lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s