Mit dem Taxi zum Tierarzt

Wie einige sicher schon wissen, besitzen René und ich kein Auto. Das ist meistens recht cool, außer es ist gerade wirklich beschissenes Wetter und man muss einkaufen gehen. Und es ist dann ein bisschen ein Problem, wenn man wie ich ein Talent dafür hat, halb tote bis chronisch kranke Katzen aufzugabeln. Ich fahre seit Monaten sehr oft mit dem Taxi zum Tierarzt. (Fun Fact: Selbst jede Woche mit dem Taxi zum Tierarzt fahren ist billiger, als ein Auto zu besitzen.)
Inzwischen kenne ich die meisten Taxifahrer in Heilbronn, die bereit sind, Tiere mitzunehmen. Mit den meisten führe ich jedes Mal nette Gespräche. Viele fragen natürlich, was die Katze denn hat, und mein Highlight in dieser Hinsicht war folgendes Gespräch:

Taxifahrer: „Was hat sie denn?“
Ich: „Alles mögliche. Unter anderem Katzen-Aids.“
Der Taxifahrer dreht sich zum Kater um (Gremlin – alter, zerfledderter Straßenkater, inzwischen tot), zwinkter ihm zu und meint so: „Zu viel freie Katzenliebe, was?“

Andere Taxifahrer erzählen mir interessante Dinge. Ich habe z.B. einen Mann kennenglernt, der ursprünglich aus Istanbul stammt, was ich aber erst gemerkt habe, als er zwischendurch kurz telefoniert hat, weil er mit mir astreines Schwäbisch geredet hat. Der hat mir dann ein bisschen was über seinen Lebensweg erzählt. Das war ziemlich cool.
Und heute hatte ich einen Taxifahrer, der mich nach meinen Musikwünschen gefragt hat. Er erzählte mir dann (nachdem wir nach einer längeren Suche in seiner Sammlung bei Rammstein und Linkin Park angekommen waren), dass er gezielt möglichst viel Musik vorrätig hat. Das hätte ihn divers schon gerettet. Z.B. hatte er vor einiger Zeit mal eine Familie mit Kindern im Taxi sitzen, die schrecklich quengelig waren. Der Held des Tages wurde er dann (vor allem für die Eltern), als er eine Biene-Maja-CD hervorholte.

Übrigens: Derzeit sind die Tierarztfahrten zur Abwechslung mal nichts Lebensbedrohlichem geschuldet, sondern einfach nur einer Allergie – gegen was, wissen wir noch nicht. Das ist immerhin schon mal ein Fortschritt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s