Blödsinn am Mittwoch

René hat mir heute von einem Buch erzählt, das er angeblich mal in einer Bibliothek gefunden hat, als er jünger war. Darin ging es um ein Monster, das Leuten so Body-Snatcher-artig ihre Körper gestohlen hat. Irgendwann hat das Monster herausgefunden, was Sex ist, und wollte das auch mal ausprobieren. Nur hat es sich aufgrund irgendwelcher Missverständnisse dafür eine Kuh ausgesucht.
René kann sich weder an den Autor noch an den Titel erinnern.
Beim Abendessen meinte er plötzlich: „Ich könnte Andrea in den Wahnsinn treiben (Anmerkung: Andrea die Jüngere, Bibliotheksassistentin in der Stadtbibliothek Heilbronn), indem ich sie nach dem Buch mit dem Monster und der Kuh frage.“
Ich: „Da wird auch garantiert was bei rauskommen.“
René: „Hey, das ist immerhin spezifischer als ‚Das Buch mit dem Auto‘, oder so was.“ (Andrea hatte uns letzens erzählt, was für Fragen sie teilweise benatworten muss. „Ich suche da ein Buch, das hatte ein Auto auf der Cover.“)
Ich: „Großartig. Und der Autor hieß irgendwas mit H?“
René: „Genau. Auch wenn wir nicht wissen, an welcher Stelle im Namen das H steht.“
Ich: „In der Mitte war womöglich auch noch irgendwo ein E, was?“
René: „Jetzt bist du gemein. Aber immerhin können wir sagen, du hast das Buch nicht geschrieben.“
Ich: „Stimmt. Ich hab nichts mit Monstern und Kühen geschrieben.“
René: „Wobei wir nicht wissen, was Balthasar so in seiner Freizeit getrieben hat.“
Ich: „Äh …“
René: „Na ja. Das, was im Buch steht, macht ja nur die Hälfte aus. Den Rest denkt man sich dazu.“
Ich: „Dann könnte ich ja eigentlich auch weniger schreiben.“
René: „Eigentlich schon. Am besten schreibst du mal folgende Geschichte: ‚Es war dunkel. Und dann ging er nach Hause, zufrieden über die Probleme, die er gelöst hatte.'“
Ich: „Das wäre total Hochliteratur. Ein Roman, in dem man alles Wichtige weglässt.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s