FedCon 2015

So, das war also die FedCon …

Kollege Humberg und ich haben drei Tage lang Bücher signiert und den Inhalt unserer Bücher erklärt und noch mehr Bücher signiert – nur hin und wieder unterbrochen von Blödsinn.

Und natürlich dem Bewundern der Kostüme der Leute, die am Cross-Cult-Stand vorbeigekommen sind. Ich habe mehr Doktoren gesehen, als ich zählen konnte, mehrere TARDISe (oder wie auch immer der Plural davon lautet) mindestens 3 Amys, eine Goa’uld, zwei Abbys (aus NCIS), mehrere Mitglieder des Psi Corps (Ich weiß nicht, warum, aber die machen mich tatsächlich nervös), haufenweise Marvel-Charaktere, Wookies und natürlich viele Jedi, Sturmtruppler und Sternenflottenangehörige.
(Ich sollte wahrscheinlich anfangen, so ein Buch zu führen wie die Vogelbeobachter, in der sie die Spezies abhaken, die sie schon gesehen haben …)

Die Klingonen kamen vorbei, um Hamlet im klingonischen Original zu lesen.

(Dazu gibt es ein Video. Und zwar hier.)

Manchmal hatten wir auch ein bisschen Ausgang 😉 In der Zeit habe ich mir das Panel von Claudia Kern angesehen, in dem sie über ihre Reihe „Homo Sapiens 404“, das Nicht-Einhalten von Deadlines und den Zusammenhang desselbigen mit der Existenz von World of Warcraft geredet hat. Außerdem habe ich mir Bücher von ihr signieren lassen.
Eigentlich wollte ich erst mal nur den ersten Band ihrer Reihe mitnehmen. Aber dann kam plötzlich jemand von RTL, oder so, mit einer Kamera am Stand vorbei und ich habe spontan den verzückten Fan gegeben und Claudia meinte so: „Ich tu mal so, als würde ich noch was signieren. Für wen soll’s denn sein?“
Und ich meinte so: „Für Chakkeline. Und Kevin-Tyson.“
Und anscheinend macht Claudia keine halben Sachen, wenn man solche Witze macht …
Nun habe ich auch den zweiten Band, in dem steht: „Für Kevin-Tyson und Chakkeline. Alles wird besser mit Zombies.“
Ich bin sehr stolz darauf.

Zuletzt bin ich an mehreren berühmten Leuten vorbeigelaufen, ohne es so richtig zu merken. Einmal ist mir der Schauspieler von Tuvok beim Aussteigen aus dem Fahrstuhl entgegen gekommen und einmal saßen wir im selben Sushi-Restaurant wie Admiral Adama.

Und ganz zuletzt hier eine Sammlung der besten Cosplays, die ich fotografieren konnte.

Babylon 5!

Guardians of the Galaxy (die haben die Kostümwettbewerb gewonnen).

Ein anderer Starlord und Nick Fury.

Die Föderation lässt grüßen.

Und Star Wars …

Da mir außerdem gesagt wurde, ich solle doch mal mehr über meine Katzen posten, hier auch noch mal das Bild von Hetty mit dem Buch. 😉

6 Gedanken zu „FedCon 2015

    • Wir haben 3 so Grautiger (und eine Schwarze). Das macht das Posten von Katzenbildern halt auch ein bisschen eintönig 😉

      • Gibt es das, ein „eintöniges“ Posten von Katzenbildern? Alleine schon die Tatsache, dass nach einem Blogeintrag über die FedCon der erste Kommentar sich fürs Katzenbild bedankt, sagt doch, dass es die richtige Entscheidung war … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s