Blödsinn am Dienstag

Irgendwie kamen René und ich heute beim Essen darauf zu sprechen, dass Gummibärchen aus Rinderknochen gemacht werden.

René: „Aber wenn man keine Gummibärchen mehr isst, verhindert man ja nicht, dass Rinder getötet werden. Die bringen ja die Rinder nicht um, nehmen dann die Knochen, um Gummibärchen draus zu machen, und werfen das Fleisch weg. Wenn es keine Gummibärchen gäbe, würden die Knochen einfach weggeworfen.“
Ich: „Oder man macht Leim draus.“
René skeptisch: „Ich weiß, dass man früher Leim aus Knochen gemacht hat, aber heute …“
Ich: „Wir waren in meinem Studium mal in einer Druckerei, und die haben gesagt, ihr Leim zum Binden der Bücher wird aus Knochen gekocht …“
René: „Okay …“
Ich: „Was im Umkehrschluss wiederum bedeutet, dass Bücher mit Leimbindung nicht vegan sind …“
René: O.O

Etwas später.
Ich: „Ute [Eine vegane Bekannte von uns.] hat mir erzählt, dass auch manche Säfte nicht vegan sind. Weil die durch Gelatine gefiltert werden.“
René: „Was wird denn da gefiltert?“
Ich, nicht sicher, ob er mich veraschen will: „Du weißt schon, dass Apfelsaft zum Beispiel nicht von sich aus durchsichtig ist? Es gibt so was wie naturtrüben Apfelsaft.“
René: „Was?“ (Zu seiner Verteidigung muss man sagen, ich habe in seinem Elternhaus noch nie überhaupt mal Fruchtsaft gesehen.)
Ich erkläre also, was naturtrübe Säfte sind, was erstaunlich schwierig in Renés Kopf reinzubekommen ist. Wobei er irgendwann auch ganz eindeutig in den „Ich stelle mich jetzt extra dumm, weil Andreas Erklärungsversuche so lustig sind“-Modus übergeht. Ich tue ihm den Gefallen und rede noch ein bisschen weiter über durchsichtige und undurchsichtige Fruchtsäfte.
René schaut irgendwann auf sein Glas mit Milch: „Also, kriegt man Milch auch durchsichtig, wenn man sie filtert?“
Ich verdrehe die Augen: „Wenn man das ganze Fett rausfiltert sicher.“
René: „Dann ist es ja keine Milch mehr, dann ist es Wasser.“
Ich: „Klar.“ Ich überlege einen Moment, weil ich noch irgendwas brauche, um mich für die ganzen dummen Fragen vorher zu rächen. „Aber vllt gibt es in dem Wasser noch irgendwelche Milch-Schwingungen. Wie bei homöopathischen Medikamenten, weißt du?“

Ein Gedanke zu „Blödsinn am Dienstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s