Der obligatorische Buchmesse-Post

Ich habe es mir dieses Jahr leicht gemacht mit der Buchmesse und war nur den halben Freitag auf der Messe selbst. Davon habe ich den Großteil der Zeit am Piper-Stand und in der Autoren Lounge herumgesessen. Das mache ich jetzt immer so 😉 Ist sehr entspannt.
Abends ging es dann noch zum Galaktischen Forum, und ich habe es wie immer nur geschafft, mich mit der Hälfte der Leute zu unterhalten, mit denen ich mich unterhalten wollte.
Übrigens, das hier ist der Grund, warum ich immer nur zu den Fachbesuchertagen auf die Messe gehe.

Das sind Gänge, durch die man tatsächlich laufen kann! Ganz im Gegensatz zu den Tagen, an denen jeder rein darf.

Am Samstag wurde es dann richtig spannend. Christian und ich haben aus „In 80 Welten durch den Tag“ gelesen, und der Raum war wirklich voll! Trotz namhafter Konkurrenz im selben Lesungslot.

Unschön war nur, dass wir nicht wussten, dass WerkZeugs dieses Jahr nicht da war, um unsere Bücher zu verkaufen. Es tut mir sehr leid für jeden, der in der Lesung war und ein Buch kaufen wollte, aber keines bekommen hat! Es gibt sie aber überall im Buchhandel. Wirklich.

Und dann haben wir einen Preis gewonnen. Das war eine etwas stressigere Angelegenheit als gedacht, weil sich die Preisverleihung etwas gezogen hat, wir aber auf glühenden Kohlen saßen, weil wir Busse und Züge erwischen mussten. Dreieich ist wirklich kein guter Veranstaltungsort für Leute, die kein Auto haben.
Netterweise wurde unsere Kategorie dann aber vorgezogen, genau wie die von Bernd Perplies, der ebenso nach Hause musste. So konnten wir den Preis doch noch selbst entgegen nehmen.

Und da ist er nun. Aus Traditionsgründen natürlich mit Katze.

5 Gedanken zu „Der obligatorische Buchmesse-Post

  1. Sonntag vormittag waren eben jene Gänge die Hölle. Und irgendwie hab ich das Gefühl, dass es ganz viele Menschen gibt, die beim laufen völlig unmotiviert von links nach rechts und hin und her schwenken …

    Ich war live dabei bei der Preisverleihung! Woooohooohoo!
    Nur eure Lesung hab ich leider verpasst, da ich mich zu PR hingezogen gefühlt hatte. Hätte ich gewusst, dass es nur um das Comic geht, wäre ich wohl zu euch gekommen. 😉

    Ihr könnt ruhig zugeben, dass ihr alle drei früh ins Bett müsst. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s